Jahresstatistik

Gespeichert von admin am So., 10.03.2019 - 17:04

Büchereiregal

Jahresstatistik 2021 der Gemeindebücherei

Auch im zweiten Corona-Jahr, mit Schließung der Bücherei am Jahresanfang, haben wir leicht rückläufige Ausleihzahlen zu berichten. Die Einführung des eOPACs (Online-Katalog) hat es den Leserinnen und Lesern ermöglicht, Bestellungen zu tätigen, die dann entweder zur vereinbarten Zeit im Innenhof abgeholt werden konnten - oder auf Wunsch sogar per Fahrrad nach Hause geliefert wurden. Ab Mitte März konnte die Bücherei mit eingeschränkten Öffnungszeiten am Nachmittag ihre Türen öffnen, ab Mitte Juni konnte wieder eine Öffnung von 11 bis13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr angeboten werden, immer unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Regeln.

93 Leserinnen und Leser nutzten im Jahr 2021 unsere Bücherei.
2021 tatsächlich ausgeliehenen Medien:

Printmedien (Bücher) gesamt: 2.884

davon

  • Sachliteratur: 250
  • Belletristik: 639
  • Kinder- und Jugendliteratur: 1.995

 

Hörbücher für Erwachsene und Kinder: 740

Ausgeliehene Medien insgesamt: 3.624

Zum Ende des Jahres 2021 beträgt unser Bestand an

Printmedien insgesamt 2.743 Exemplare

davon

  • Sachliteratur (Biografien, Ratgeber etc.): 412
  • Belletristik: 772
  • Kinder- und Jugendliteratur: 1.559

 

sowie Hörbücher für Erwachsene und Kinder: 612
 

GESAMTBESTAND Medien: 3.355 Exemplare

228 Exemplare wurden neu aufgenommen, 284 herausgenommen.

Der sogenannte Ausleihfaktor betrug im Jahr 2021 1.1.
Das bedeutet, dass der gesamte Bestand durchschnittlich ca. 1,1 mal ausgeliehen wurde.

 

Pro Leser wurden durchschnittlich 39 Medien ausgeliehen.

Mit 483 Ausleihen war der 7. April der Rekord-Ausleihetag 2021.

Mittwochs wurden im Durchschnitt 82 Exemplare ausgeliehen, am Café-Donnerstag 10.

Wir bedanken uns bei allen treuen Leserinnen und Lesern und freuen uns auch 2022 über Ihren Besuch!

Ihr Büchereiteam

Letzte Aktualisierung
15.01.2022 - 19:47