Alles in Kürze 1999 - 2018

Gespeichert von admin am So., 17.11.2019 - 18:43

Tabelle zu markanten Punkte der Johannesgemeinde

1999

Gründung "Gemeindeverein Johanneskirche e.V." zur Förderung der Jugendarbeit

2002

Der Kirchenvorstand beschließt die Beschaffung einer neuen Orgel

2004

Einweihung der Orgel zum 40. Kirchenjubiläum

2006

Pfarrer Hermann Lutschewitz geht in den Ruhestand.

2007

Pfarrer Christoph Reinhold Morath wird neuer Pfarrer der Johannesgemeinde.

2008 Pfarrerin Baderschneider verläßt die Gemeinde und geht nach Hagenbüchach.
2009 Pfarrer Johannes Eunicke kommt in die Johannesgemeinde
2011
Pfarrer im Ehrenamt Cyriakus Alpermann kommt in die Johannesgemeinde
2011 Projekt "ProJohannes" zur Erhaltung und Finanzierung der zweiten Pfarrstelle wurde ins Leben gerufen.
2011 Es gibt wieder eine Blechbläsergruppe in der Johannesgemeinde.
2013 Der Neubau des Johanneskindergartens wird eingeweiht.
2014 Der Gemeindeverein wird umgenannt in "ProJugend - Verein in der Johanneskirche e. V."
2014 50 Jahre Johanneskirche wird gefeiert und 50 Jahre St. Heinrich als Pfarrgemeinde.
2015 Das Kirchendach und das des Pfarrhauses wird erneuert.
2016 Johannes Eunicke wird als Pfarrer verabschiedet und Dr. Binaca Schnupp als neue Pfarrerin eingeführt.
2018 Pfarrer Morath geht in den aktiven Ruhestand und übergibt die Pfarramstführunn an Pfarrerin Dr. Schnupp.
2018 Der Multifunktionsraum, in dem die Bücherei untergebracht ist, wird vollständig renoviert und mit Fußbodenheizung und einer neuen Küche versehen.

 

Letzte Aktualisierung
18.01.2020 - 19:00