Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Grafischer Veranstaltungskalender

und Belegungsplan

Hier klicken


Für angemeldeteNutzer:

Interner Belegungsplan

17.10.2019 - 13:14

Tageslosung

Losung für Donnerstag, den 17.10.2019:
Wenn du deinem Nächsten etwas verkaufst oder ihm etwas abkaufst, soll keiner seinen Bruder übervorteilen.
(3. Mose 25,14)
Lehrtext für Donnerstag, den 17.10.2019:
Alles nun, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch! Das ist das Gesetz und die Propheten.
(Matthäus 7,12)
© Evang. Brüder-Unität, Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.

Jahreslosung

Suche Frieden und jage ihm nach!
(Psalm 34,15)

Liturgischer Kalender

User login

Alles in Kürze 1951 - 1967

Tabelle zu markanten Punkte der Johannesgemeinde

 

1951

Grundsteinlegung für die Kirche am 1. Advent

1952

Einweihung der Kirche mit 180 Sitzplätzen
Die ersten Pfarrer waren Alfred Wehrmann (1951 -1953) und Dr. Hans-Peter Alt (1954 - 1959)

1955

Tochterkirchengemeinde (Stadtvikariat) der Kirchengemeinde Erlangen-Altstadt

1956

Aufhebung des Stadtvikariats und Errichtung eines Exponierten Vikariats Erlangen-Johanneskirche - eigener Kirchenvorstand

1960

Aus dem Exponierten Vikariat wird die selbständige Gemeinde Johanneskirche. Erster Pfarrer wird der Stadtvikar Georg Dilling (1959 - 1975).
Es folgen Rudolf Weiß (1975 - 1985) und Hermann Lutschewitz (1986 - 2006)

1963

Einweihung des neuen Kindergartens, Abbruch der alten Kirche. Grundsteinlegung für die neue Kirche mit 450 Sitzplätzen

1964

Einweihung der neuen Kirche

1966

Anbau eines Pfarrhauses mit Diensträumen an die Kirche
Schaffung einer Vikarsstelle für Büchenbach

1967

Aufstellung einer Montage(Not)-Kirche in Büchenbach
Eröffnung eines Altenheims der Inneren Mission an der Habichtstraße