Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Grafischer Veranstaltungskalender

und Belegungsplan

Hier klicken


Für angemeldeteNutzer:

Interner Belegungsplan

13.12.2018 - 20:06

Tageslosung

Losung für Donnerstag, den 13.12.2018:
Ich tilge deine Missetat wie eine Wolke und deine Sünden wie den Nebel. Kehre dich zu mir, denn ich erlöse dich!
(Jesaja 44,22)
Lehrtext für Donnerstag, den 13.12.2018:
Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde.
(Johannes 3,17)
© Evang. Brüder-Unität, Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.

Jahreslosung

Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

(Offenbarung 21,6)

Liturgischer Kalender

Benutzeranmeldung

statisch

Jahrgang 2018 (☂)

Die Ausgaben des Kontakt sind durch ein Kennwort geschützt, da die Inhalte aus verschiedenen Gründen nicht frei zugänglich sein dürfen.

Bitte wenden Sie sich an den Webmaster, wenn Sie auf eine alte Ausgabe zugreifen möchten. Wir danken für Ihr Verständnis."

Spendenkonto

Kontoverbindung Spendenkonto Johannesgemeinde
 

Sparkasse Erlangen

IBAN: DE54 7635 0000 0004 0016 34

 

Vielen Dank für Ihre Spenden!

 

Für alle Barspenden und für Überweisungen ab 100 Euro erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung bis Februar des Folgejahres.

 

Gebet für die Gemeinde

Rogate - Einladung zum Gemeindegebet - mittwochs

 

Jedes Jahr werden wir wenigstens einmal, am Sonntag Rogate (= Betet) erinnert an eines der zentralen Elemente unseres Christenlebens: an das Beten.

Jahrgang 2017 (☂)

Die Ausgaben des Kontakt sind durch ein Kennwort geschützt, da die Inhalte aus verschiedenen Gründen nicht frei zugänglich sein dürfen.

Bitte wenden Sie sich an den Webmaster, wenn Sie auf eine alte Ausgabe zugreifen möchten. Wir danken für Ihr Verständnis."

Datenschutz


Datenschutzerklärung:


Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

50 Jahre Bücherei

Logo Bücherei

 

50 Jahre Bücherei

 

Die genauen Anfänge der Büchereiarbeit der Johannesgemeinde sind heute nicht mehr exakt nachvollziehbar. Fakt ist, dass der erste Leser, Herr Helmut Wagner, am 19. Mai 1966 in das Leserverzeichnis eingetragen wurde.

Aus kleinen Anfängen – man hatte jeden Sonntag nach dem Gottesdienst geöffnet und vorwiegend theologisch interessierte Leser – entwickelte sich in 50 Jahren eine lebendige und in der Gemeinde und darüber hinaus anerkannte öffentliche Bücherei für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die erfolgreiche Büchereiarbeit ist nicht zuletzt den vielen engagierten Helferinnen in all diesen Jahren zu verdanken. Aus dem Team der heute noch aktiven Mitarbeiterinnen möchten wir an dieser Stelle drei besonders langjährige Helferinnen herausgreifen. Wir danken

  • Frau Grete Bürgermeister        für 31 Jahre
  • Frau Ulla Dehler                       für 20 Jahre
  • Frau Dagmar Nöske                 für 15 Jahre

stetigen und erfolgreichen Einsatz.

Das interessierte und durchaus anspruchsvolle Lesepublikum .......

Klicken Sie unten nach dem Artikel auf Weiterlesen, um zum vollständigen Artikel zu gelangen.

 

Seiten